Wir begrüßen ganz herzlich am Montag unsere 4. Klassen zurück in der Schule :-)

Liebe Eltern der 4. Klassen,

nachdem Sie die Herausforderung angenommen haben, Ihre Kinder im Home-Schooling zu begleiten, beginnt nun der Präsenzunterricht auch für die 4. Klassen in der Schule.

Dieser startet am Montag, den 18.05.2020. Um die Vorgaben des Hygieneplans einzuhalten, war es wichtig und notwendig, für die 4. Klassen temporäre Klassenräume in den Sporthallen und in der MZH einzurichten. Über die genaue Aufteilung erhalten Sie gesondert eine Info von der Klassenleitung. Den Möbeltransport in die Sporthallen haben wir bereits abgeschlossen, sodass alles für die Wiederaufnahme des Unterrichts für Ihre Kinder vorbereitet ist. Der Präsenzunterricht für die 4. Klassen erfolgt von Montag bis Donnerstag. Am Freitag arbeiten die Kinder an Aufgaben für das Homeschooling.

Zur Durchführung unter Einhaltung der neuen Hygienevorschriften wird der Präsenzunterricht wie folgt erteilt: 

  • Die Klassen werden von der Klassenlehrer*in in zwei Gruppen geteilt. Jede der beiden Gruppen erhält ein eigenes Zeitfenster am Tag. Sowohl die Gruppeneinteilung als auch das Zeitfenster erhalten Sie durch Ihre zuständige Klassenlehrer*in.
  • Die Zeitschiene 1 befindet sich im Zeitraum von 8.00-10.30 Uhr. 

– Wir erwarten die Kinder der 1. Zeitschiene um 7.50 Uhr auf dem Hof des Smetana-Gebäudes. Jede Klasse erhält einen eigenen Wartebereich auf dem Hof durch die Klassenleiter*in. Im temporären Klassenraum erhalten die Schüler*innen einen namentlich gekennzeichneten Sitzplatz für die gesamte Unterrichtszeit. Der erste Unterrichtsblock erfolgt von 8.00-9.30 Uhr. Im Anschluss haben die Kinder 15 min Frühstückspause. Danach erfolgt eine weitere Unterrichtsstunde von 9.45 Uhr bis 10.30 Uhr. Damit endet der Unterrichtstag für diese Gruppe. Kinder, die einen Anspruch auf die Notbetreuung haben, melden sich bei der gewohnten Notbetreuung im Gounodstr.-Gebäude an.

  • Die Zeitschiene 2 befindet sich im Zeitraum von 11.00-13.30 Uhr.

– Wir erwarten die Kinder der 2. Zeitschiene um 10.50 Uhr auf dem Hof des Smetana-Gebäudes. Jede Klasse erhält einen eigenen Wartebereich auf dem Hof durch die Klassenleiter*in. Im temporären Klassenraum erhalten die Schüler*innen einen namentlich gekennzeichneten Sitzplatz für die gesamte Unterrichtszeit. Der erste Unterrichtsblock dieser Gruppe erfolgt von 11.00-12.30 Uhr. Im Anschluss haben die Kinder 15 min Pause. Danach erfolgt eine weitere Unterrichtsstunde von 12.45 Uhr bis 13.30 Uhr. Damit endet der Unterrichtstag für diese Gruppe. Kinder, die einen Anspruch auf die Notbetreuung haben, melden sich bei der gewohnten Notbetreuung im Gounodstr.-Gebäude an.

  • Für alle Gruppen gilt:

– Die Schüler*innen erhalten, wenn gewünscht und mitgeteilt nach dem Ende des Präsenzunterrichts ein warmes Mittagessen. Bitte erinnern Sie Ihre Kinder an die strikte Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 m während des Aufenthalts in der Schule, insbesondere beim Betreten und Verlassen der Schule, der Sporthallen,  der Klassenräume, der Toiletten, etc. und während des Wartens auf dem Schulhof.

In diesem Zusammenhang geben wir Ihnen den Hygieneplan zur Kenntnis und bitten Sie, die Umsetzung mit Ihren Kindern zu besprechen und auf die Einhaltung zu verweisen. Die Schüler*innen werden auch von den Lehrer*innen bezüglich der Einhaltung des Hygieneplans belehrt. Sollte es jedoch zu Regelverstößen durch einzelne Schüler*innen kommen, behält sich die Schule vor, auch hier Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen anzuwenden.

Das Team der Picasso Grundschule hat sich auf der Grundlage der Vorgaben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie darauf geeinigt, die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht  an jeweils einem Präsenztag für drei Stunden durch eine Fachlehrer*in zu unterrichten. 

Die Klassen werden am Montag von ihren Klassenleitungen in Empfang genommen.

Bitte teilen Sie der Klassenleitung mit, ob Ihr Kind bei unvorhergesehenem Unterrichtsausfall allein nach Hause gehen darf.

Für die Bestellung des Mittagessens ist es wichtig, dass Sie Ihrer Klassenleitung ebenfalls mitteilen, ob Ihr Kind am Mittagessen teilnehmen soll. Es gibt nur eine Menülinie, eine Auswahl entfällt leider. Aus organisatorischen Gründen und trotz enger Zusammenarbeit mit dem Caterer kann es zu langen Wartezeiten bei der Essensausgabe kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sollte sich Ihr Kind gesundheitlich nicht in der Lage fühlen den Präsenzunterricht zu besuchen, rufen Sie bitte wie gewohnt in der Schule an oder kontaktieren die Kassenleitung und informieren über das Fehlen. Nach drei Tagen benötigen wir bitte eine schriftliche Entschuldigung.

Uns ist vollkommen bewusst, dass die Wiederaufnahme des Schulbetriebs für Sie und Ihre Kinder wieder eine  Veränderungen darstellt. Wir werden alles in unserer pädagogischen Verantwortung versuchen, diesen Neuanfang behutsam zu begleiten. Im Team haben wir feste Reflexionsprozesse verankert, um Optimierungen an geeigneter Stelle vorzunehmen. Der Schulstart für die 5. und 6. Klassen ist von allen gut umgesetzt worden. An diesem erfolgreichen Start möchten wir nun auch mit Ihren Kindern anknüpfen. Wir freuen uns sehr, Ihre Kinder wieder in Empfang nehmen zu können.

Wir wünschen allen einen gelungenen Start und beste Gesundheit!

Im Namen des Teams der Picasso Grundschule