Förderverein

Der Förderverein „Miteinander“

Am 9. September 1996 wurde der Förderverein Miteinander e.V. gegründet und ist seit dem 01.01.1999 als gemeinnützig anerkannt. Im Förderverein arbeiten die Eltern, die Schulleitung, die Lehrerschaft, die Erzieherinnen und die Schulstation ehrenamtlich zusammen. Dem Förderverein fließen außer den Mitgliedsbeiträgen und Spenden auch die Einnahmen des Weihnachtsbasars zu. Mit diesen Mitteln kann der Förderverein, das schulische Leben auf vielfältige Weise bereichern.

Der Förderverein

  • unterstützt regelmäßig die Einschulungsfeier, die Schulgartenaktionen, die Picasso-Woche im Frühjahr, das Hoffest im Sommer und den Weihnachtsbasar personell oder finanziell
  • kann spezielle Anschaffungen im Schulgebäude unterstützen. So konnte der Förderverein einen Therapieraum einrichten und die Bühne für Schulfeste finanzieren
  • kann einen Zuschuss an alle ersten Jahrgänge zur Einrichtung der Klassenräume gewähren
    kann regelmäßige Zusatzangebote im Halbtagsbetrieb (Kinderkurse) unterstützen
  • Zuwendungen für Projekte oder Materialien den Lerngruppen, den Klassen oder dem Hort zur Verfügung stellen, wenn ein besonderer Bedarf besteht und die finanziellen Mittel grundsätzlich einer ganzen Gruppe zugute kommen. So kann man Zuwendungen beantragen.

Der Förderverein kann sich für die Picasso-Grundschule auch in ganz anderer Form engagieren: Die AG Turnhalle des Fördervereins hat daran mitgewirkt, dass 2010 die Finanzierungszusage für den Bau der neuen Schulturnhalle erteilt wurde. Die Turnhalle konnte Ende 2011 eröffnet werden und stellt einen großen Gewinn für die Schülerinnen und Schüler dar.

Die AG „Sicherer Schulweg“, die sich aus dem Förderverein und der Gesamtelternvertretung heraus gebildet hat, möchte die Verkehrssicherheit im Komponisten-Viertel verbessern. Im Jahr 2012 wurde eine Befragung der Schüler zu den genutzten Schulwegen und den Gefahrenstellen durchgeführt und die Ergebnisse dem Pankower Stadtrat für Stadtentwicklung vorgestellt. Als nächster Schritt ist eine Kooperation mit den anderen Schulen im Komponisten-Viertel geplant.

Der Förderverein möchte das Gemeinschaftsleben innerhalb der Schule fördern und die Öffnung der Schule nach außen unterstützen. Dies geschieht zum Beispiel durch T-Shirts mit dem Logo „Ich bin ein Picasso“, die bei Schulfesten zum Kauf angeboten werden.

Alle zwei bis drei Monate werden auf den Vorstandssitzungen aktuelle Themen besprochen und über Anträge abgestimmt. Den nächsten Termin finden Sie hier. Interessierte sind jederzeit eingeladen, an den Vorstandssitzungen teilzunehmen.

Die Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr statt. Im 2 Jahres-Rhythmus wählt die Mitgliederversammlung den Vereinsvorstand. Dies ergibt sich aus der Satzung. Zur aktuellen Zusammensetzung des Vorstandes.

Die Mitglieder des Fördervereins zahlen einen jährlichen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 18,- € (monatlich 1,50 €) Lesen Sie hierzu die Beitragsordnung. Zusätzliche Spenden sind natürlich auch sehr hilfreich! Kontoverbindung

Machen Sie mit und werden Sie Mitglied! Gestalten Sie das schulische Leben und Lernen an der Picasso-Schule mit Ihrer finanziellen Unterstützung und gerne auch mit Ihrer aktiven Mitarbeit. Zum Beitrittsformular(pdf)